header image

Veranstaltungen

Konzepte zur Rettung der Welt / Do 14. April

SteudlTenn Uderns eröffnet die neue Saison mit einer Installation zum Thema Demokratie oder bescheidener formuliert: “Wie retten wir die Welt?”

DIE AKTIONSVERANSTALTUNG IST WÄHREND DES GESAMTEN FESTIVALS FREI ZUGÄNGLICH.

ERÖFFNUNG: DO 14. APRIL, 20:00 Uhr

7 Kabinen, 7 Autoren, 7 Konzepte, 7 Minuten.

7 Autorinnen und Autoren haben Konzepte und Denkansätze zu einer möglichen Rettung der Welt verfasst und auf Tonband festgehalten. Die Besucher haben während der gesamten Laufzeit des Festivals vom 14. April bis 2. Juli 2016 die Möglichkeit, sich die Konzepte sowohl am Festivalgelände vor Ort, als auch hier auf der Webseite anzuhören.

Autoren:

David Schalko (Kultregisseur und Produzent),
Cecily Corti (Menschenrechtlerin und Betreiberin der Vinzi-Einrichtungen für Obdachlose),
Heini Staudinger (Schuhfabrikant und Volksvisionär),
Roland Düringer (Kabarettist und Gültige Stimme),
Johanna Tschautscher (Schriftstellerin und Regisseurin),
Valentina Leitinger (Schülerin Paulinum Schwaz),
Erhard Busek (Vorstand des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa)

 

14 Unterstützen dieses Konzept

14 Unterstützen dieses Konzept

14 Unterstützen dieses Konzept

14 Unterstützen dieses Konzept

14 Unterstützen dieses Konzept

14 Unterstützen dieses Konzept

14 Unterstützen dieses Konzept

 

Teilen:
Über den Autor
marco kainzner